Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
Notfallsnummer-oben
header_abseilenheader_abseilen
Helfen auch Sie!
Spendenhund

Unterstützen Sie unsere Rettungshundeteams mit Ihrer Spende!

 

   >> Spenden

Haben Sie Interesse?
Teaser - Interesse

Sie möchten Ihren Hund zum Rettungshund ausbilden oder uns als Helfer unterstützen?

 Melden Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail.

 

Facebook-Folgen-Sie-uns4
Staffeltermine
calendar-660670_960_720

Hier geht es zu unseren Staffelterminen

21.+22.10.2017 - Landesflächenprüfungen in Eggenburg

Bei regnerischem Herbstwetter fanden vergangenes Wochenende die Landesflächenprüfungen der ÖRHB Landesgruppe NÖ/Wien bei uns in Eggenburg statt.

 

19 Rettungshundeteams, darunter 4 Teams unserer Staffel, stellten sich der Einsatzprüfung vor den Augen von Prüfungsrichterin Daniela Erasmus und Prüfungsleiterinnen Karin Pöltner & Jacqueline Lorenz!

 

Die ersten beiden Sparten Unterordnung und Gewandtheit fanden bei uns am Ausbildungsplatz in Eggenburg statt. Anschließend fuhr man für die dritte uns letzte Sparte Nasenarbeit (Sucharbeit) im Konvoi nach Sitzendorf an der Schmida.

Das Waldgebiet in Sitzendorf konnte beim Einsatztest im März des heurigen Jahres bereits getestet werden und stand uns, dank des Jagdleiters Josef Windisch, auch diesmal zur Verfügung!

 

Trotz des schlechten Wetters an beiden Tagen konnten tolle Ergebnisse erzielt werden! Einige Rettungshundeteams konnten zum ersten Mal ihre Einsatzfähigkeit erringen, viele erfahrene Teams ebenso ihre Einsatzfähigkeit auf weitere 15 Monate verlängern!

 

Besonders erfreulich:

Unser Staffelmitglied Ingrid Leidinger konnte mit ihrer "Loomie" (taube Pitbullhündin) zum ersten Mal die Einsatzfähigkeit erlangen und steht uns nach Absolvierung eines 2-tägigen Einsatztests schon bald für Sucheinsätze zur Verfügung! Die beiden haben an eine vorzügliche Arbeit an den Tag gelegt und haben sich diesen Erfolg, nach viel Arbeit in den letzten 2 Jahren, nun wirklich verdient! 

Des Weiteren konnte auch unser Staffelführer Mario Plessl mit seiner "Amy" die Einsatzfähigkeit für weitere 15 Monate verlängern!

 

Für die Abschlussbesprechungen an beiden Tagen stellte uns zu dem die Freiwillige Feuerwehr Niederschleinz ihre Räumlichkeiten zur Verfügung! Nochmals ein großes Dankeschön an dieser Stelle, speziell an unser Staffelmitglied Johannes Neuhold für die Organisation dieser Unterkunft!

 

Wir gratulieren allen nochmals recht herzlich zu den tollen Leistungen und bedanken uns vor allem bei der Prüfungsrichterin, den Prüfungsleiterinnen sowie allen Helfern/-innen für die Unterstützung bei Prüfung!

Prüfungsfoto loomie amy
Hunde-retten-Menschen-unten
zum Seitenanfang